Project Description

So kochen junge Winzer: Weine und Rezepte der Generation Riesling

Jungwinzer-Kochbuch gewinnt „Gourmand World Cookbook Award“

„So kochen junge Winzer“ als bestes deutsches Weinbuch ausgezeichnet

Das Buch „So kochen junge Winzer“ der „Generation Riesling“ erhält den „Gourmand World Cookbook Award 2017“ als bestes deutsches Weinbuch. Edouard Cointreau, Vorsitzender der Jury, begründet die Entscheidung: „Dieses Buch ist eine aufschlussreiche Geschichte der jungen Winzerinnen und Winzer, die die Zukunft des Weins in Deutschland gestalten werden. Es ist höchst willkommen und informativ.“

„So kochen junge Winzer“ präsentiert rund 60 Rezepte und dazu passende Weinempfehlungen von Mitgliedern der deutschen Jungwinzer-Vereinigung, die 2016 ihr zehnjähriges Bestehen feierte. Das Buch wurde von der Münchner Agentur WeinKommunikatoren konzipiert und entstand in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Weininstitut (DWI), das die „Generation Riesling“ 2006 ins Leben gerufen hat. Die inzwischen rund 500 Mitglieder der Vereinigung sind maximal 34 Jahre alt und jeweils in verantwortlicher Position in einem Wein erzeugenden Betrieb in Deutschland tätig. Der „Gourmand World Cookbook Award“ zeichnet seit 1995 die besten Koch- und Getränkebücher der Welt in unterschiedlichen Kategorien aus.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung“, sagt Alexander Schreck, Geschäftsführer der herausgebenden Wein-Plus Solutions GmbH. „Der Award gibt unserer jungen Winzergeneration zusätzlich Auftrieb und bedeutet eine große internationale Wertschätzung für die genussvollen Einblicke in die Küchen- und Weinkultur der deutschen Anbaugebiete, die unser kulinarisches Buch gewährt.“ Zusammen mit den Gewinnern in den anderen Kategorien stamd „So kochen junge Winzer“ im Wettbewerb um den Titel „Bestes Weinbuch der Welt“.

  • Die Storys der Unternehmer
  • Einblicke hinter die Kulissen der Weinbranche
  • Erfolgsgeschichten und Rezepte
Bei Amazon bestellen